Weitere Touren zwischen Neckar, Alb und Donau

Kirchener-Tal-Tour

Die Kirchener-Tal-Tour ist ideal für alle, die das e-Bikefahren lieben. Denn diese Route verbindet die idyllische Landschaft des Donautals mit historischen Sehenswürdigkeiten und kulinarischen Genüssen.

Egal, ob quer durch die Ehinger Altstadt, hinauf auf die grünen Hügel bei Schloss Mochental oder geradewegs den Donau-Radweg entlang – das e-Bike macht jede Steigung mit. Und für den Genuss auf ganzer Strecke sorgen die vielen Gaststätten mit ihren regionalen Leckereien.

Touren-Karte „Kirchener-Tal-Tour"
Wegebeschreibung und Höhenprofil
gpx-Daten für Navigationsgeräte
e-Bike-Tankstellen

Geheimnisse im 2StromLand

Über die Albhochfläche verläuft eine unsichtbare Grenze, die Europäische Wasserscheide. Sie trennt die großen Flusssysteme zur Nordsee bzw. zum Schwarzen Meer. Neckar und Donau begleiten in ihren Oberläufen reizvolle, gut beschilderte und beliebte Fahrradrouten.
Und beide – Neckar und Donau sind unzweifelhaft ein Stück „Schwäbische Alb“!
Einen völlig neuen Radel-Spaß mit Natur-, Kultur- und Genusserlebnissen im „Über-Fluss“ verspricht die Verknüpfung von Neckartal- und Donauradweg rund um die Schwäbische Alb und „darüber hinaus“, nämlich quer über die Alb.

6 Touren auf der Alb im A4-Format zum Ausdrucken
Spangentouren von der Donau zum Neckar im A2-Format zum Ausdrucken