Auf Mobil-Version umschalten.
Münchener Freiheit
Münchener Freiheit
Fassanstich
Fassanstich
"Schwobarock" mit PommFritz
"Schwobarock" mit PommFritz
Kinderfest
Kinderfest
Ulrichsmarkt
Ulrichsmarkt

Unser Ulrichsfest

war vom 3. bis 6. Juli wieder mit großem Handwerkermarkt in Berg.

Hier geht es zur Bildergalerie zum diesjährigen Ulrichsfest.

Der BrauereiGarten zwischen Ulrichsfestplatz, Sudhaus und BrauereiWirtschaft öffnete um 16.00Uhr seine Pforten und bot bei den sommerlichen Temperaturen einen herrlichen Platz zum Verweilen. Ab 18.30Uhr hatte das Warten vieler Fans der Münchener Freiheit endlich ein Ende. Das Festzelt öffnete und der Konzertabend begann. Zunächst heizte Time Square ordentlich ein, bevor die Kultband Münchener Freiheit zwei Stunden im ausverkauften Festzelt Stimmung machte.

Am Samstag wurde das Ulrichsfest traditionell mit dem Fassanstich auf dem Brauereihof eröffent. Herr Hubert Wicker, ehem. Regierungspräsident, Landtagsdirektor und 1. Vors. d. Förderver. Schwäb. Dialekt  stach das erste Holzfass an und wurde von der Stadtkapelle Schelklingen und der Böllergruppe des Schützenvereins Berg feierlich unterstützt. Anschließend öffnete der Handwerkermarkt bis 21 Uhr die Tore, bevor im Festzelt die Donau 3FM Party stieg.

Der Sonntag startete mit dem Festgottesdienst und der Gesangsgruppe Belcanto. Anschließend konnte man gemütlich über den Ulrichsmarkt auf dem Brauereigelände schlendern. 32 Handwerker stellten ihr historisches und seltenes Handwerk in Vorführungen aus. Bei den heißen Temperaturen konnten sich die Besucher mit Eis von regionalen Erzeugern und natürlich mit frisch gezapftem Bier abkühlen. 
Im Festzelt und im BrauereiGarten unterhielten Musikvereine aus der Region die zahlreichen Gäste.

Auch für die Kinder bot das Ulrichsfest mit zahlreichen Aktivitäten viel Spaß, so sorgten Kisten stapeln oder der große Sandkasten im BrauereiGarten für Abwechslung und fröhliche Stunden.

Die Besucher hatten außerdem die Möglichkeit, im Rahmen des Tags der offenen Tür, einen Blick hinter die Mauern unserer kleinen Brauerei zu werfen. Bei einer Brauereiführung konnte der Weg vom kleinen Gerstenkorn zum fertigen Bier erlebt werden. Ein besonderes Highlight war die Abfüllung von Ulrichsbier in das kleine Bügelverschlussfläschle in der Abfüllerei.

Auf dem Burghof zeigten Gaukler, Ritter und edle Damen Vorführungen und mittelalterliches Lagerleben.

Am Sonntagabend sorgte die oberschwäbische Band POMM FRITZ mit ihrem Schwobarock im Festzelt für Stimmung.

Der Montag stand mit seinem traditionellen Kinderfest ganz im Zeichen der Kinder. Im Festzelt luden viele Aktionen und Spiele zum Mitmachen ein. Am Abend beendeten dann die Original Donaumusikanten das Ulrichsfest.

Das Fest war ein voller Erfolg und wir freuen uns schon jetzt darauf, wenn es wieder heißt „Auf geht‘s nach Berg“!


HOTLINE
Tel. 07391/7717-10

© 2015 Ulrich Zimmermann Berg Brauerei