Direkt zum Inhalt

Brauereibesichtigung

Hinter den  Kulissen

Hinter den Kulissen der Berg Brauerei

Woher kommt eigentlich mein Lieblingsbier? Dieser Frage können Besucher bei einer Führung nachgehen und dabei erfahren, wie die Experten der Berg Brauerei die verschiedenen Berg Bier-Spezialitäten brauen.

9,80 €   pro Person

Viele Schritte sind notwendig, bis die Brauer der Berg Brauerei aus besten Rohstoffen ein Bier gemaischt, vergoren und ausgereift haben. Bei einer Führung kann man an der Seite eines Experten die verschiedenen Stationen erkunden. Los geht’s im BrauereiGewölbe, wo das Museum des Familienbetriebs liegt, der auf eine lange Geschichte zurückblicken kann. Herzstück der modernen Brauerei ist das Sudhaus, das die Besucher mit einem malzigen Duft empfängt. Im Gärkeller entdecken sie etwas, das Berg Bier von fast allen anderen Herstellern unterscheidet und der handwerklichen Brauphilosophie entspricht: Das Bier gärt im ersten Schritt nicht in geschlossenen Tanks, sondern im offenen Gärbottich – der Bottich-Gärung.

Die Zweifach-Reifung ist Teil der aufwändigen Bierherstellung, die für besonders charaktervolle Biere sorgt: Nach der ersten Gärung im offenen Bottich wird das Jungbier umgelagert und erhält für die zweite Gärung im Tank frische Würze und Hefe. 

Nach dem Besuch im Reifekeller beobachten die Besucher von einem Steg aus, wie die Flaschen mit den köstlichen Erzeugnissen gefüllt werden.  Am Ende der Führung schließt sich der Kreis zum fertigen Produkt: Dann dürfen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der BrauereiWirtschaft ihr Freibier genießen und können im Anschluss aus fünf verschiedenen Berg Bier-Spezialitäten frisch vom Fass wählen.

    Preise

    9,80 Euro pro Person. Für Alb-Card-Inhaber ist die Brauereibesichtigung kostenlos.

    AlbCard Karte

    Mögliche Termine:
    Mo - Fr: 10 Uhr | 11.30 Uhr | 13 Uhr | 14.30 Uhr | 16 Uhr | 17.30 Uhr | 19 Uhr
    Sa: 10 Uhr | 13 Uhr | 16 Uhr
    Sonn- und Feiertage: keine Führungen

    Leistungen
    • Führung 
    • Besuch im BrauereiGewölbe 
    • ein Freibier
    Dauer

    Planen Sie rund eine Stunde ein. Im Anschluss ist automatisch ein Tisch in der BrauereiWirtschaft reserviert.

    Teilnahmevoraussetzungen

    Das Erlebnis kann einzeln oder als ganze Gruppe (maximal 50 Teilnehmer) gebucht werden.

    Barrierefreiheit

    Die Brauereibesichtigung ist nicht barrierefrei. In der BrauereiWirtschaft können Sie sich barrierefrei bewegen.

    Adresse

    Startpunkt: BrauereiGewölbe, Brauhausstraße 2, 89584 Ehingen-Berg

    Anfahrt

    Anfahrt mit dem Auto: Google Maps
    Anfahrt mit dem Bus: Beachten Sie die Linien 317, 311S und den Lautertal-Freizeit-Bus (297)

    Terminvereinbarung

    Wenn Sie einen eigenen Termin zur Brauereibesichtigung mit uns vereinbaren möchten, schicken Sie bitte Ihre Anfrage per Mail an erlebnis@bergbier.de.

Häufig gestellte Fragen

Kann man anschließend in die BrauereiWirtschaft einkehren?

Im Anschluss an die Besichtigung ist automatisch ein Tisch in der BrauereiWirtschaft für Sie reserviert. 

Was kostet die Brauereiführung für Gruppen?

Die maximale Gruppengröße liegt in der Regel bei etwa 50 Teilnehmern. Bis einschließlich 14 Personen fallen pauschal 147 Euro an. Ab 15 Teilnehmern berechnen wir pro Person 9,80 Euro. 

Wie sind die Konditionen für AlbCard-Inhaber?

AlbCard-Inhaber können kostenlos die Berg Brauerei besichtigen. Wer sich online anmelden will, wählt in der Terminübersicht die Zahlart „AlbCard“. Man kann sich aber auch telefonisch oder per Mail anmelden: erlebnis@bergbier.de, Telefon 07391/771744 (montags, donnerstags und freitags) und Telefon 07391/771710 (dienstags und mittwochs).

Wie bekomme ich die AlbCard?

Jeder, der auf der Schwäbischen Alb bei einem der teilnehmenden Gastgeber übernachtet, bekommt die AlbCard automatisch ausgehändigt. Damit haben Urlauber freie Fahrt mit dem ÖPNV und kostenlosen Eintritt bei über 150 Sehenswürdigkeiten und Erlebnissen – unter anderem für die Besichtigung der Berg Brauerei.

Weitere Erlebnisse